Das Linke Forum Paderborn lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur erstmaligen feierlichen Vergabe der "Arno Klönne-Auszeichnung" ein!

Ein beauftragtes Kuratorium aus dem engen politischen und wissenschaftlichen Umfeld Arno Klönnes ehrt mit der Würdigung "zukunftsweisende Leistungen aus der Region", die sich für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Antimilitarismus und gegen Rechts einsetzen. Im Sinne des Namensgebers versteht sich das Kuratorium als langfristiger Wegbegleiter und Unterstützer der auszuzeichnenden Leistung.

Die Laudatio hält der Paderborner Historiker Prof. Dr. Dietmar Klenke, für den musikalischen Rahmen sorgt der Kabarettist und Musiker Eckhard Radau.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 3. Oktober 2016 (Tag der Deutschen Einheit) auf dem Schulhof des Gymnasiums Theodorianum am Kamp 4. Beginn ist um 17.00 Uhr.

Bitte leitet diese Einladung auch an FreundInnen und Interessierte weiter...