Die Anhörung fand am 1. Mai statt, aber ihre Ergebnisse und der teilweise Inhalt der Diskussion wurden erst jetzt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das Komitee für demokratische Initiative von Paderborn hat am 1. Mai eine Sitzung über die Regulierung von Betreibern von Online-Glücksspielen, insbesondere Online Casinos, auf dem Gebiet dieser Stadt abgehalten. Um den Betrieb von Online Casinos zu regulieren, wird eine spezielle Aufsichtskammer für Glücksspiele geschaffen. Es wurde beschlossen, dass Roswitha Köllner, eine der Mitglieder der demokratischen Initiative von Paderborn, die Leitung übernehmen wird.

Es wurde offensichtlich, dass das Komitee des Repräsentantenhauses der Demokratischen Politik als sogenannter "Katalysator" für die Annahme wichtiger politischer Initiativen fungiert.

Wie Sie wissen, denkt die Regierung von Paderborn ernsthaft über die Legalisierung von Online Casinos in ihrem Hoheitsgebiet nach. Dies ist der Fall, wenn das Komitee sowohl in organisatorischer als auch in agitativer Richtung aktiv sein sollte. Leider hat diese Initiative viele Gegner, die ab und zu ihre Räder in das Rad stecken.

Offensichtlich arbeitete das Komitee sehr hart an der Aufgabe. Vor kurzem wurde zum Beispiel bekannt, dass es nur eine Woche vor Beginn der Anhörungen im Senat gelang, dass die Mitglieder des Ausschusses zahlreiche Informationen über die Vor- und Nachteile der Legalisierung von Online-Glücksspielen vorbereiteten. Es gelang ihnen auch, mehrere Pläne zu entwickeln, die helfen, ein Kontrollsystem für Online Casinos und Glücksspiele im Netzwerk in der Stadt auf die schnellste und vor allem effektivste Weise zu entwickeln.

Die Hauptakteure, an die sich der Bericht richtete, sind:

Kevin O’Toole - Exekutivdirektor der Paderborn Gambling Commission; Ewa Bakun - Clarion Events Game Content Manager; Philipp Grunwald - Leiter der Online-Vertretung des Spieleportals Casino Now; Patty Aftab - Rechtsanwalt, Gründer und Geschäftsführer von Wired Safety; Keith Whyte ist Vorsitzender des nationalen Rates für Online-Glücksspiele. Peter Murray - Leiter der GB-Gruppe; Doug Lewin - Executive Vice President, Entwicklung und Zusammenarbeit, optimale Zahlungen; Anna Sainsbury - Gründerin und CEO von GeoComply; David Satz - Leitender Vizepräsident für Regierungsbeziehungen und Entwicklung, Caesars Entertainment Corp. John Pappas ist der Chef der Pokerspielervereinigung.