DIP zu Michael Dreier und den Südring-Plänen:

Bei den aktuellen Kandidaten-Diskussionen zur Kommunalwahl werden von allen Seiten in ähnlicher Weise lauthals die Probleme in der Innenstadt beklagt. Einzelhändlersterben wegen hoher Mieten, Kaufkraftverluste durch Internet-Shopping und attraktive Standorte auf der grünen Wiese. Das Einzelhandelskonzept - derzeit in der Überarbeitung - sollte ein Steuerungsinstrument sein, um die Innenstadt zu stärken.

"Wenn jetzt die Kommunalpolitik nicht bald eine positive Entscheidung trifft, fällt Weihnachten für 50 Beschäftigte des Traditionsunternehmens Nixdorf Euronics wohl ins Wasser", vermutet Reinhard Borgmeier, Fraktionsvorsitzender der Demokratischen Initiative (DIP) im Rat, "es ist schon erstaunlich, mit welcher Konsequenz CDU, SPD und Grüne den Daumen für 50 Arbeitsplätze senken".