Sprecherrat „Gaspreise runter“ und Unterstützer stellen den Wechselantrag: v.l.n.r.:: Johannes Rosenkranz, Peter Kunze, Ludwig Schmude, Roswitha Köllner, Felizitas Kniesburges, Geschäftsführer Christian Müller, Vertriebsmitarbeiter Hermann Striewe, Fritz Buhr, Heidi Buhr, Gerd Hartman

„Viele Paderbornerinnen und Paderborner sind endgültig von dem Glauben geheilt, die Privatisierung der Energieversorgung mache alles besser und billiger“, sagte Roswitha Köllner in einem Gespräch mit dem Geschäftsführer der Paderborner Stadtwerke Christian Müller. Um dieses Gespräch hatten die beiden Sprecher der Bürgerinitiative „Gaspreise runter“, Roswitha Köllner und Peter Kunze, gebeten, um vor einem Anbieterwechsel des Sprecherrates von EON zu den Stadtwerken Paderborn ihre Erwartungen an die 100 % kommunalen Stadtwerke zum Ausdruck zu bringen.

Informationsveranstaltung der DIP mit der Projektentwicklerin Jana Schröder

Informierten und diskutierten zum Thema Energiegenossenschaften und kommunale Stadtwerke v.l.: Reinhard Borgmeier, Fraktionsvorsitzender der Demokratischen Initiative Paderborn, Jana Schröder, Projektentwicklerin für Energiegenossenschaften, Stadtwerke Wolfhagen