Kamen nicht mit leeren Händen, sondern spendeten Sitzungsgelder. Mitglieder der DIP-Ratsfraktion besuchten die Tafel. Auf dem Bild v.l.n.r.: Reinhard Borgmeier, Fraktionsvorsitzender, Uwe Hoffman, Vorsitzender der Tafel, Roswitha Köllner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Brigitte Henke, Vorstand Tafel und Beate Bliedung (Fraktion)

Seit vielen Jahren organisiert die Tafel e.V. die Ausgabe von Lebensmittel an soziale Leistungsempfänger. Lebensmittelmärkte und Bäckereien stellen ihre Lebensmittelreste zur Verfügung. Sonst würden sie vernichtet.